Drei Tote nach Angriff in Schule

STOCKHOLM. Nach einem Amoklauf in einer schwedischen Schule sind ein Lehrer, ein Schüler und auch der Täter gestorben. Mit einem Schwert bewaffnet, hatte der 21-Jährige auf vier Menschen eingestochen. Der Lehrer starb noch am Tatort, der Schüler im Spital.

Merken
Drucken
Teilen

STOCKHOLM. Nach einem Amoklauf in einer schwedischen Schule sind ein Lehrer, ein Schüler und auch der Täter gestorben. Mit einem Schwert bewaffnet, hatte der 21-Jährige auf vier Menschen eingestochen. Der Lehrer starb noch am Tatort, der Schüler im Spital. Ein weiterer Lehrer und ein Schüler schwebten gestern Abend in Lebensgefahr. Die Hintergründe der Tat sind unklar. (sda) ? SCHAUPLATZ 40