Diebe lenken ihre Opfer ab

Drucken
Teilen
Helene von Gugelberg (links) und Mali Gubser mit einem der rund 2000 gerodeten Blauburgunder-Rebstöcke. (Bild: Heini Schwendener)

Helene von Gugelberg (links) und Mali Gubser mit einem der rund 2000 gerodeten Blauburgunder-Rebstöcke. (Bild: Heini Schwendener)

Kanton St. Gallen Aus aktuellem Anlass warnt die Kantonspolizei St. Gallen vor Diebstählen über offene Sitzplatztüren. Die Täter versuchen die Bewohner an der Haustüre abzulenken, während ein weiterer Mittäter Gegenstände aus dem Haus stiehlt. Am Donnerstag wurde der Kantonspolizei St. Gallen ein Diebstahl in Bernhardzell gemeldet. Dabei fragte eine unbekannte Frau den Bewohner an der Haustüre, ob er kleine Arbeiten für sie hätte. Während des Gesprächs schlich sich gemäss Mitteilung der Kantonspolizei ein Mittäter über die offene Sitzplatztüre in die Küche und stahl eine Kaffeemaschine im Wert von mehreren hundert Franken. (wo)