Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Spannung kehrt zurück

Sevelen In der 4.-Liga-Fussballmeisterschaft kam es am letzten Spieltag der Vorrunde zum grossen Zusammenschluss an der Ranglistenspitze. Leader Glarus (2:3 in Buchs) und Co-Leader Haag (1:3 in Sevelen) haben ihre Spiele verloren und bleiben auf ihren 25 Punkten sitzen. Grosser Gewinner in der Gruppe 3 ist der FC Sevelen. Denn mit seinem siebten Sieg in Serie, mit einem beeindruckenden Torverhältnis von 42:10, erreicht der 3.-Liga-Absteiger nun die Punktzahl von 24 und kann den direkten Wiederaufstieg in der Rückrunde aus eigener Kraft schaffen. (kuc)21

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.