Die Sieben als Motto

Drucken
Teilen

Sieben mal sieben junge Musikerinnen und Musiker bestreiten mit insgesamt dreizehn Konzerten die siebte Ausgabe des Festivals Next Generation. Unter ihnen sieben «Tastentiger», die auch virtuose und brillante Klaviermusik vorstellen. Eine wichtige Schiene bildet bei der Festivalidee auch der Aspekt der Kammermusik. Drei und vier, zwei und fünf: Vom Duo bis zum Septett werden teils auch ausgefallenere Stücke aus dem Kammermusikrepertoire erklingen. Zur festlichen Eröffnung in Bad Ragaz stellt das Ensemble Esperanza am 10. Februar seine erste CD vor, die bereits mit dem International Classical Music Award (ICMA) ausgezeichnet wurde. Ein weiterer Höhepunkt des Festivals Next Generation ist ein Abend mit Filmmusik, darunter Musik aus James-Bond-007-Streifen. Und ein Konzert zum Valentinstag am 14. Februar thematisiert mit eingängiger Musik, darunter das Konzert für Streicher von Nino Rota, die Liebe. (map)

Hinweis

Das 7. Festival Next Generation findet vom 10. bis 17. Februar im Hotel Grand Resort Bad Ragaz statt. Karten: 081 303 20 04/ www.festivalnextgeneration.com