Die Maturitätszeugnisse wurden übergeben

Drucken
Teilen

Heerbrugg/Region Am Mittwoch fand an der Kantonsschule Heerbrugg (KSH) die Matura­feier statt. Regierungsrat Stefan Kölliker gratulierte den Maturandinnen und Maturanden zum erfolgreichen Abschluss und würdigte auch den hohen Qualitätsstandard der KSH.

Mit grosser Freude, aber auch mit einer Portion Erleichterung, die Hürde «Matura» genommen zu haben, genossen die Absolventinnen und Absolventen ihre Maturafeier 2017. Sie durften sich zudem geehrt fühlen, da Regierungsrat Stefan Kölliker in seiner Funktion als Vorsteher des Bildungsdepartements die Festansprache hielt. «Zu keinem Zeitpunkt Ihres Lebens werden Sie über breiteres Allgemeinwissen verfügen als jetzt», sagte Kölliker.Rektorin Judith Mark hatte bereits festgestellt, dass die Maturandinnen und Maturanden in über 200 Prüfungen ihr erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen hatten. Während der vierjährigen Gymnasialzeit seien sie zu verantwortungsvollen, pflicht- bewussten und offenen jungen Menschen gereift. Jetzt gelte es, Mut an den Tag zu legen und den eigenen Weg zu gehen.

Den diesjährigen KSH-Anerkennungspreis für besondere Dienste und aussergewöhnlich grosses Engagement im Schul­alltag erhielt Alexandra Nussbaum aus Wienacht-Tobel. Musika­-lisch umrahmt wurde die Feier durch inspirierende Darbietungen von Musikschülerinnen und -schülern der Abschluss­klasse. (acp)

Absolventinnen und Absolventen aus der W&O-Region

Matura: Moritz Bättig, Gams (Musik); Corina Dürr, Gams (Musik); Julia Steinhauser, Gams (Musik); Theresa Friederici, Werdenberg (Biologie/Chemie); Selina Hanselmann, Buchs (Biologie/Chemie); Lorenz Lenherr, Gams (Biologie/Chemie); Nando Lippuner, Grabs ­(Biologie/Chemie); Dominik Mohr (Physik/Mathematik); Bernhard Wäger, Grabs (Biologie/Chemie); Benedikt Heck, Sax (Physik/Mathematik).