Die Kinder der Tanzgruppe Kreuzberg zeigten ihr Können

Schänis Kürzlich fand der Kantonale Kindertanzsonntag der Trachtenvereinigung St. Gallen in Schänis statt. Auch die hiesige Kindertanzgruppe Kreuzberg aus Grabs/Gams nahm mit 20 Kindern und Jugendlichen an diesem Anlass, der im Turnus von zwei Jahren stattfindet, teil.

Drucken
Die Kindertanzgruppe Kreuzberg Gams/Grabs. (Bild: a.k.kaavision)

Die Kindertanzgruppe Kreuzberg Gams/Grabs. (Bild: a.k.kaavision)

Schänis Kürzlich fand der Kantonale Kindertanzsonntag der Trachtenvereinigung St. Gallen in Schänis statt. Auch die hiesige Kindertanzgruppe Kreuzberg aus Grabs/Gams nahm mit 20 Kindern und Jugendlichen an diesem Anlass, der im Turnus von zwei Jahren stattfindet, teil.

Die Trachtengruppe Schänis-Maseltrangen war für das leibliche Wohl besorgt, während die Kokj (Kommission für Kinder und Jugend der Kantonalen Trachtenvereinigung) für die Organisation des Ablaufs zuständig war. Erfreulich viele Zuschauer verfolgten die Tanz- und Gesangsvorführungen der Kinder.

Mit grosser Freude tanzten die Kinder verschiedene Tänze zusammen oder schauten Gruppendarbietungen zu. Müde, aber mit vielen neuen Eindrücken von tanzenden Kindern ging dieser gesellige Sonntag zu Ende. Mit Aussagen «där Tanz wämer o lerna» ist der Zweck dieses Anlasses erfüllt worden. Es motiviert die Kinder sowie die Tanzleiterinnen und Tanzleiter, wieder Neues zu lernen.

Denn am letzten Augustwochenende 2017 steht der nächste Grossanlass mit dem Unspunnenfest in Interlaken an. Zum ersten Mal wird nämlich eine Woche vor diesem Fest ein Kinderfest für alle Sparten des Brauchtums bis 12 Jahre organisiert. Das Ziel der Kokj SG ist, möglichst viele Kinder zu motivieren, an diesem Anlass teilzunehmen. (pd)