Die Kältefolgen verlangen Geduld

Drucken

Region Die ungewöhnliche Kälte von vor zwei Wochen hat Spuren hinterlassen. Dennoch sagen Fachleute, es bestehe kein voreiliger Handlungsbedarf. Es gelte, auf die Natur zu vertrauen – und Geduld walten zu lassen. Denn man könne sich nämlich bei vielen Pflanzen auf den Reparaturmechanismus der Natur verlassen. (wo)7