Die Erzählnacht im Schulhaus Quader war ein spielerischer Erfolg

GRABS. Ein unterhaltsames Programm haben die Lehrpersonen an der Erzählnacht ihren Gästen angeboten: Passend zum Motto «Du spielst – Wir spielen – Spiel mit!» verwandelte sich das Schulhaus Quader in ein Spielplatz für Jung und Alt.

Merken
Drucken
Teilen
Erzählnacht Grabs: Die Kinder waren mit Lust und Motivation dabei. (Bild: pd)

Erzählnacht Grabs: Die Kinder waren mit Lust und Motivation dabei. (Bild: pd)

GRABS. Ein unterhaltsames Programm haben die Lehrpersonen an der Erzählnacht ihren Gästen angeboten: Passend zum Motto «Du spielst – Wir spielen – Spiel mit!» verwandelte sich das Schulhaus Quader in ein Spielplatz für Jung und Alt.

Am Freitagabend füllte sich das Schulhaus mit interessierten Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern. Die Lehrpersonen warteten mit unterschiedlichen Angeboten für ihre Gäste auf. Wie z. B. ein Schulzimmer, das in einen geheimnisvollen wilden Wald verwandelt wurde, lösten die Kinder Rätsel mit unheimlichem Inhalt. In weiteren Schulzimmern und im Kindergarten wurde zum Thema «Spielen» vorgelesen und vorgespielt. In der Turnhalle hatten alle Teilnehmenden die Möglichkeit auf Buchstabenjagd zu gehen. Mit den gejagten Buchstaben sollte ein möglichst langes Wort geschrieben werden. Die Lehrpersonen erfreuten sich am Interesse, welches Eltern und Kinder entgegenbrachten. In lockerer Atmosphäre wurde die Beziehung zwischen Lehrern, Schülern und Eltern gefestigt. (pd)