Deutlicher Sieg für Nicole Göldi

MOUNTAINBIKE. Zwei Lindi-Bike-Fahrer trotzen den schweren Bedingungen am Wochenende und zeigten vollen Anlass. Am EKZ Cup in Gossau/Andwil war in der Kategorie Mega kein Kraut gegen Nicole Göldi gewachsen. Die Sennwalderin siegte souverän mit über drei Minuten Vorsprung.

Drucken
Teilen
Durch dicken Morast zum Sieg: Nicole Göldi. (Bild: pd)

Durch dicken Morast zum Sieg: Nicole Göldi. (Bild: pd)

MOUNTAINBIKE. Zwei Lindi-Bike-Fahrer trotzen den schweren Bedingungen am Wochenende und zeigten vollen Anlass. Am EKZ Cup in Gossau/Andwil war in der Kategorie Mega kein Kraut gegen Nicole Göldi gewachsen. Die Sennwalderin siegte souverän mit über drei Minuten Vorsprung. Am Ostschweizer Bikecup in Walenstadt nahm Remo Kaufmann teil. Er berichtet von regelrechten Rutschpartien auf den Abfahrten. Praktisch jeder Fahrer stürzte mal oder musste zumindest vom Bike steigen. Mit einem gut eingeteilten Rennen erreichte er in seiner Kategorie den siebten Platz. An einem besonders harten Rennen nahm Roland Schöb teil. Am Ötzi Alpin Marathon war er nicht nur auf dem Mountainbike unterwegs. Es galt auch, eine Laufstrecke zu absolvieren und die Ski anzuschnallen. Mit zunehmender Renndauer nahmen seine Energiereserven ab, nach 4:58 Stunden erreichte er total kaputt, aber glücklich, als 59. seiner Kategorie das Ziel. (pd)

Aktuelle Nachrichten