Der TTC Buchs organisiert den Schweizer Cupfinal

TISCHTENNIS. Dieses Jahr treffen sich die besten Teams in der Turnhalle bzb in Buchs zu den Finalspielen im Schweizer Cup. Teilnehmen werden folgende acht Teams: Cortaillod, Lancy, Neuhausen, Rapid Luzern, Rio-Star Muttenz, Veyrier, Wädenswil und Wil.

Merken
Drucken
Teilen

TISCHTENNIS. Dieses Jahr treffen sich die besten Teams in der Turnhalle bzb in Buchs zu den Finalspielen im Schweizer Cup. Teilnehmen werden folgende acht Teams: Cortaillod, Lancy, Neuhausen, Rapid Luzern, Rio-Star Muttenz, Veyrier, Wädenswil und Wil. Der grosse Favorit ist Serien-Schweizer-Meister und Serien-Cupsieger Muttenz.

Die Hallenöffnung am Samstag, 13. Juni, erfolgt um 10 Uhr, eine halbe Stunde später werden die Viertelfinalspiele ausgelost. Im Anschluss finden gleichzeitig die vier Partien um den Einzug in den Halbfinal statt. Dieser wird dann circa 14.30 Uhr ausgelost und ab circa 15 Uhr gespielt. Das Finalspiel um den Schweizer Cup ist auf 17.30 Uhr angesetzt. Jede Partie setzt sich aus 15 einzelnen Spielen zusammen. Diese werden am Cupfinaltag aber nicht ausgespielt. Erreicht eine Mannschaft acht Siege, ist die Partie beendet. (wo)