Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Departemente später verteilen

Bern Am Mittwoch wird der neue Bundesrat gewählt. Zu reden gibt in Bern aber bereits die Verteilung der Departemente. SVP-Nationalrat Toni Brunner fordert, dass der Bundesrat diese erst nach dem Urnengang vom 24. September vornimmt. Denn bei einem Nein zur Rentenreform wäre ein Verbleib von Alain Berset im Innendepartement für ihn «eine unmögliche Konstellation». (wo)21

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.