Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Deny Vetsch hat kaum Konkurrenz

Werdenberg Seit Deny Vetsch sich fürs Laufen entschieden hat, dominiert er die regionalen und kantonalen Laufevents. An Cross-, Berg- und Langstreckenläufen findet er in seiner und teilweise in höheren Altersklassen kaum Konkurrenz.

Seinen Eltern fiel vor einigen Jahren auf, dass Deny Vetsch, welcher beim FC Grabs Fussball spielte, eine überdurchschnittliche Ausdauer hatte. «Ich war einer der kleinsten Spieler, aber ich war meistens der schnellste. Selbst gegen Ende des Trainings konnte ich immer noch mühelos dem Ball hinterher rennen», sagt Vetsch. Und so hing er die Fussballschuhe an den Nagel und entschied sich für den Laufsport.

Fünfmal hintereinander gewann der 14-Jährige bereits den Gamperney-Berglauf. Dieses Jahr peilt er nicht nur den Sieg an, sondern möchte den Streckenrekord brechen. (wo)A-Bund

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.