Das Prinzip in einfachen Worten

Ein Wasserstoffantrieb nutzt Wasserstoff als Treibstoff. Darin reagieren Wasserstoff und Sauerstoff und produzieren dadurch die elektrische Energie, welche für den Antrieb des E-Motors genutzt wird.

Merken
Drucken
Teilen

Ein Wasserstoffantrieb nutzt Wasserstoff als Treibstoff. Darin reagieren Wasserstoff und Sauerstoff und produzieren dadurch die elektrische Energie, welche für den Antrieb des E-Motors genutzt wird. Als Ergebnis dieser so genannten «kalten» Verbrennung stösst das Fahrzeug nur sauberen Wasserdampf (H2O) aus. (wo)