Das liebe Geld im Alter als Thema

Drucken
Teilen

Buchs Zum dritten Mal lädt die Stadt Seniorinnen und Senioren ab 60+ ein, sich über das Leben im Alter in Buchs zu informieren und sich mit Gleichaltrigen auszutauschen. Die Veranstaltung informiert umfassend über finanzielle Fragen. Der Anlass findet am 12. April von 14 bis 16.30 in der Aula OZ Flös statt.

Die Sozialversicherungsanstalt SVA St. Gallen erbringt für rund 350 000 Personen umfassende Dienstleistungen. Jedes Jahr werden von ihr Leistungen von mehr als 2 Mia Franken ausbezahlt: AHV, Ergänzungsleistungen, Hilflosenentschädigung, Beiträge an Hilfsmittel und vieles mehr. Julia Enderli von der SVA wird in Buchs einen Überblick über die Leistungen der 1. Säule geben und Fragen beantworten.

Bei Kaffee und Kuchen steht am Schluss Zeit zur Verfügung für den Austausch untereinander.

Das Haus Wieden, Spitex, Mintegra und Pro Senectute sind ebenfalls an der Veranstaltung präsent. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. (pd)