Das Kurhaus ist Geschichte

BUCHS. Nachdem der geplante Verkauf des Kurhauses Buchserberg im Jahr 2013 endgültig gescheitert war, begann der Countdown für die letzten Kurhaus- Tage. Ende Oktober fuhr der Bagger auf, und nun ist das 1912 eröffnete Kurhaus Buchserberg definitiv Geschichte.

Merken
Drucken
Teilen
Ohne die Eternitplatten: Die ehemalige Beschriftung des Kurhauses kam zum Vorschein.

Ohne die Eternitplatten: Die ehemalige Beschriftung des Kurhauses kam zum Vorschein.

BUCHS. Nachdem der geplante Verkauf des Kurhauses Buchserberg im Jahr 2013 endgültig gescheitert war, begann der Countdown für die letzten Kurhaus- Tage. Ende Oktober fuhr der Bagger auf, und nun ist das 1912 eröffnete Kurhaus Buchserberg definitiv Geschichte. In rund drei Wochen machten es die Abbruch-Profis dem Erdboden gleich. Christian Rothenberger, Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Buchs, der die Liegenschaft gehört, hat den Abbruch fotografisch dokumentiert. (she)

Die Effizienz des Abbruchbaggers: Teil um Teil des grossen Gebäudes wird abgerissen.

Die Effizienz des Abbruchbaggers: Teil um Teil des grossen Gebäudes wird abgerissen.

Mit Erkennungswert: Die markanten grossen Fenster auf der Talseite.

Mit Erkennungswert: Die markanten grossen Fenster auf der Talseite.

Freie Sicht aufs Rheintal: Nur noch Grundmauern stehen.

Freie Sicht aufs Rheintal: Nur noch Grundmauern stehen.

Viel zu entsorgen: Das Abbruchmaterial muss separiert werden.

Viel zu entsorgen: Das Abbruchmaterial muss separiert werden.

Das Kurhaus Buchserberg ist Geschichte: Nichts mehr deutet auf das ehemals stattliche Gebäude hin, das Gelände ist ausgeebnet für Parkplätze und einen Wendeplatz.

Das Kurhaus Buchserberg ist Geschichte: Nichts mehr deutet auf das ehemals stattliche Gebäude hin, das Gelände ist ausgeebnet für Parkplätze und einen Wendeplatz.

Ein stattliches Gebäude: So präsentierte sich das seit Jahren leerstehende Kurhaus am Buchserberg im Januar dieses Jahres. (Bilder: Christian Rothenberger)

Ein stattliches Gebäude: So präsentierte sich das seit Jahren leerstehende Kurhaus am Buchserberg im Januar dieses Jahres. (Bilder: Christian Rothenberger)