«Das ist ein Hammerlos für uns»

Die Euphorie nach der Cup-Auslosung im Eishockey war gross in Chur. Denn der EHC trifft auf den meistgenannten Titelfavoriten ZSC Lions – der Churer Saisonhöhepunkt findet bereits im September statt.

Robert Kucera
Merken
Drucken
Teilen
In der Garderobe der ersten Mannschaft vom EHC Chur: Der Seveler Beat Tischhauser. (Bild: Robert Kucera)

In der Garderobe der ersten Mannschaft vom EHC Chur: Der Seveler Beat Tischhauser. (Bild: Robert Kucera)

SEVELEN/CHUR. Das Comeback des Schweizer Cups im Eishockey hat auch im zweiten Jahr noch nicht die uneingeschränkte Unterstützung der Fans und der Vereine. Für Clubs wie Erstligist EHC Chur aber ist es die Gelegenheit, für einen Abend im Scheinwerferlicht zu stehen. Besonders wenn man Losglück hat. Am Mittwoch, 30. September, empfängt der EHC Chur die ZSC Lions zur Cup-Partie. «Das ist ein Hammerlos für uns», sagt Beat Tischhauser. Der Seveler ist für den EHC Chur im Bereich Sponsoring und Marketing im Raum Sarganserland, Werdenberg und Liechtenstein zuständig. Die Vorfreude auf das Spiel ist bei ihm und allen Chur-Anhängern riesig. «Von diesem Hammerlos haben wir geträumt. Wir sind alle glücklich, dass ein Grosser kommt.» ? LOKALSPORT 35