Das Glück beim SC Brühl gefunden

Drucken
Teilen

Grabs Fussballspieler Michael Scherrer spielt die nächste Saison bei jenem Verein, wo er die vergangene beschlossen hat. Auch Angebote aus der Challenge League vermochten ihn nicht vom SC Brühl wegzulocken. Er hat die Freude am Fussball beim SCB wiedergefunden und fühlt sich dort pudelwohl. Sein Ziel war mal, Profifussballer zu werden. Jetzt geht der 22-Jährige tagsüber einer beruflichen Tätigkeit nach und spielt nebenbei Fussball. Das soll aber nicht als definitive ­Absage an den Profifussball verstanden werden. Denn Scherrer weiss, dass er sich mit entsprechenden Leistungen beim Sportclub Brühl für höhere Aufgaben empfehlen kann und vielleicht endlich mal eine faire Chance erhält. Doch daran verschwendet er keine Gedanken. Der Fokus liegt jetzt beim SC Brühl und dessen Ambitionen. (kuc)23