Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das Beste von James Bond in der Lokremise

Buchs «Best of Bond...James Bond», heisst das neue Musicalprojekt der Musikschule Werdenberg. Gezeigt wird das Stück am 21. und 22. September in der Lokremise. Vor zwei Jahren wurde in dieser Bucher Kulturlokalität die Produktion «Stayin? Alive» umgesetzt. Die qualitativ hochstehenden Aufführungen sollen nach dem Willen der Musikschule alle zwei Jahre stattfinden.

Die besten Songs und Stuntszenen aus 50 Jahren

Das Publikum erwartet eine multimediale Konzertshow mit Orchester, Band, Gesangssolisten, Moderation und Filmsequenzen. Aufgeführt werde dabei eine Auswahl der besten James Bond-Songs und -Instrumentalnummern. Für Musik und Arrangements verantwortlich ist der international bekannte Jazzmusiker Günter Wehinger. Als Mitwirkende treten Lehrer und Musiker der Musikschule Werdenberg zusammen mit anderen professionellen Musikern aus der Region auf. «Mit professionellen Musikern und Top-Solisten soll ein breites Publikum begeistert und die Musikschule abseits des Schulbetriebs präsentiert werden», betont Dennis Mungo, Leiter der Musikschule.

Die musikalische Leitung unterliegt Jan Ströhle, Leiter von mehreren Brass- und Big Bands. Die Projektleitung übernimmt in bewährter Manier wieder Renate Wehinger. Sie war bereits für die Aufführungen von «White Christmas» (2009, 2011 und 2013) sowie für die Show «The Bee Gees» vor zwei Jahren verantwortlich. Das Projekt ist bereits so weit entstanden, dass das Sekretariat der Musikschule verschiedene Tickets im Angebot hat und verkauft.

Der Erfolg von James Bond als Filmheld wurde 50 Jahre lang auch stets von begeisternder Film- und Orchestermusik begleitet. Die Aufführungen in der Lokremise werden durch Videoeinspielungen der besten Stunts und Verfolgungsjagden begleitet. Beginnend mit «Dr. No» über «Goldfinger» bis hin zu «Spectre» werden vom Orchester und den Solisten die besten Hits aus 24 legendären Bond-Filmen auf die Bühne gebracht. (ab)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.