Das «Bad Horn» überfallen

HORN. Zwei bewaffnete Männer haben am Donnerstag das Hotel Bad Horn überfallen. Dabei wurde eine Receptionsangestellte leicht verletzt. Die beiden Täter flüchteten mit Velos und dann mit einem Auto in Richtung Arbon.

Drucken
Teilen

HORN. Zwei bewaffnete Männer haben am Donnerstag das Hotel Bad Horn überfallen. Dabei wurde eine Receptionsangestellte leicht verletzt. Die beiden Täter flüchteten mit Velos und dann mit einem Auto in Richtung Arbon. Das leere Fluchtauto wurde später in einem Wald bei Goldach gefunden: Es ist in Vorarlberg als gestohlen gemeldet. Von den Tätern fehlt aber jede Spur. Im regsten Mittagsbetrieb betraten zwei maskierte und bewaffnete Täter das Hotel. Einer der Männer bedrohte die Angestellten an der Rezeption mit einer Faustfeuerwaffe und zwang sie, einige hundert Franken Bargeld herauszugeben. (red.)