Damengolf auch 2016 in Gams

GOLF. Gute Nachrichten für den professionellen Damengolfsport in der Schweiz: Das Schweizer Turnier auf der LET Access Series (LETAS) erfreut sich nicht nur bei den Spielerinnen, sondern auch bei den Sponsoren grosser Beliebtheit.

Drucken
Teilen

GOLF. Gute Nachrichten für den professionellen Damengolfsport in der Schweiz: Das Schweizer Turnier auf der LET Access Series (LETAS) erfreut sich nicht nur bei den Spielerinnen, sondern auch bei den Sponsoren grosser Beliebtheit. Bereits Mitte Oktober kann OK-Präsident und Initiant Guido Mätzler mitteilen, dass es den Organisatoren gelungen ist, die erforderlichen Mittel für eine erneute Durchführung im Frühling 2016 aufzutreiben. Das 3. ASGI Ladies Swiss Open wird vom 28. bis 30. April 2016 auf dem Platz des Golf Clubs Gams-Werdenberg gespielt. Wie schon in den Vorjahren werden auch bei der dritten Austragung die beiden grossen Golfverbände der Schweiz, die ASGI und die ASG, als Hauptsponsoren auftreten. Die ASGI hat sich zudem das Titelsponsoring gesichert.

Das ASGI Swiss Ladies Open 2016 zählt zur Jahreswertung der LET Access Series, der zweithöchsten Liga im professionellen europäischen Damengolfsport. Am Start sein werden 120 Spielerinnen, neben Proetten der LETAS und der Ladies European Tour (LET) auch Amateurinnen aus der Schweiz und Österreich. Noch sind die Turnierkalender von LET und LETAS für 2016 nicht fix; nach aktuellem Stand der Dinge wird das ASGI Swiss Ladies Open das erste Turnier der LETAS-Saison 2016 sein. Da die Europaturniere der Ladies European Tour erst Mitte Mai starten, dürfte das Turnier in der Schweiz zahlreichen Topspielerinnen der LET als Formtest dienen. Ein hochkarätiges Teilnehmerinnenfeld ist erneut garantiert. (pd)

Aktuelle Nachrichten