Clubmeister fegten ihre Finalgegner vom Platz

Drucken
Teilen
Orlando Schlegel (links) unterlag im Final der Aktiven Markus Hofmänner klar mit 0:6, 0:6. (Bild: PD)

Orlando Schlegel (links) unterlag im Final der Aktiven Markus Hofmänner klar mit 0:6, 0:6. (Bild: PD)

Tennis Am Wochenende fanden bei hervorragendem Wetter auf der Clubanlage Rheinau vom Tennisclub Buchs die jährlichen Clubmeisterschaften im Einzel statt. Am Freitagabend wurden die ersten Runden bei den Kategorien Herren Aktive, Damen und Herren Senioren ausgetragen, welche bis spät in die Nacht gingen.

Am Samstagnachmittag, parallel zum Sponsorenapero, wurden dann die Halbfinalspiele ausgetragen, ehe es am selben Abend dann um die Wurst, respektive um die verschiedenen Clubmeister in den Finalbegegnungen der drei Kategorien, ging. Es trafen aufeinander: Markus Hofmänner gegen Orlando Schlegel bei den Aktiven, Melanie Steigmeier gegen Tatiana Glebova bei den Damen sowie Selim Shemsedini gegen Christian Rothenberger bei den Senioren. Die neuen Buchser Clubmeister machten mit ihren Finalgegnern jeweils kurzen Prozess und gewannen klar. Hofmänner liess Schlegel sogar kein einziges Game und siegte 6:0, 6:0. Glebova setzte sich mit 6:1, 6:1 durch, Shemsedini mit 6:3, 6:2. (pd)