Chinesen auf Auto-Brautschau

Drucken
Teilen

China/Turin Ein Sprecher des chinesischen Autobauers Great Wall bestätigte gestern Montag, dass dieser Interesse hat, den italoamerikanischen Autobauer Fiat Chrysler (FCA) zu kaufen.Die Braut – sie zeigt sich als Kandidatin wider Willen – wies allerdings zurück, in Kontakt mit den Chinesen zu stehen. Ein Branchenmagazin hatte dagegen ­gemeldet, den Italienern sei das ­Angebot aus Peking nicht hoch genug. Der Aktienkurs von FCA bewegt sich munter weiter nach oben. (wo)21