«Calvary» im Kino Kiwi-Treff

WERDENBERG. Dieser Film handelt von dem etwas ruppigen, aber gutherzigen Priester James Lavelle (Brendan Gleeson), der in seiner Gemeinde in einer irischen Kleinstadt nicht gerade freundlich behandelt wird. Während einer Beichte wird er sogar mit dem Tod bedroht.

Merken
Drucken
Teilen
Szene aus dem packenden, besonderen Film «Calvary». (Bild: pd)

Szene aus dem packenden, besonderen Film «Calvary». (Bild: pd)

WERDENBERG. Dieser Film handelt von dem etwas ruppigen, aber gutherzigen Priester James Lavelle (Brendan Gleeson), der in seiner Gemeinde in einer irischen Kleinstadt nicht gerade freundlich behandelt wird. Während einer Beichte wird er sogar mit dem Tod bedroht. Dies wiederum muss er für sich behalten, das Beichtgeheimnis will es so. Und hier beginnt sein Schicksal. Es bleiben ihm noch sieben Tage. Das wäre die Theorie des «Mörders». Der Priester beginnt nun, sein Leben zu ordnen, Frieden mit seiner Tochter zu schliessen und auch auf Gott zu vertrauen.

Es ist eine düstere Geschichte mit ungutem Ausgang, doch der Typ des Priesters und die knorrigen Gestalten in diesem irischen Städtchen machen den Film zu einem packenden Erlebnis mit schwarzem Humor. Er ist im Kiwi-Kino Werdenberg am Samstag, 22., und Sonntag, 23. November (je 17 Uhr), sowie am Mittwoch, 26. November (20 Uhr), zu sehen. (H. R. R.)