Buntes und vielseitiges Kinderfest

Ein grosser Erfolg waren das Kinderfest der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Sennwald, der Gottesdienst und ein Fest für alle Generationen zum Thema «Viele Teile ergeben ein Bild».

Merken
Drucken
Teilen
Gesellig und vergnüglich: Vielseitiges Kinderfest in Salez. (Bild: pd)

Gesellig und vergnüglich: Vielseitiges Kinderfest in Salez. (Bild: pd)

SALEZ. Sonntagmorgen in der Kirche Salez: Eine Puppe erzählt aus ihrem Alltag, eine Band aus drei Generationen macht Musik, während die Kirchgemeinde dazu singt, eine Schulklasse führt ins Thema ein. In der Predigt wird dann vertieft, was Paulus genau meinte mit seinem Ausspruch «Ein Leib und viele Glieder». Was das meint, erlebten alle Besucher hautnah. Nämlich die vielen kleinen Teile, welche von unterschiedlichsten Menschen organisiert wurden, ergaben einen abwechslungsreichen Gottesdienst und ein schönes Kinderfest. So ist auch Kirche.

Eine Generationen-Challenge

Nach dem Gottesdienst gab es eine sogenannte «Generationen-Challenge». In den einzelnen Gruppen, welche aus verschiedenen Generationen aus unterschiedlichsten Dörfer bestehen sollte, galt es verschiedene Aufgaben zu lösen. Danach gab es für die Hungrigen Hot Dogs und Fleischkäse mit Salat. Ein grosses Kuchenbuffet und Kaffee fehlten auch nicht.

Action auch für Junggebliebene

Die Zeit verflog und schon stand das Nachmittagsprogramm an. Ballonwettbewerb, Rösslifahrt, Kinderschminken, Päcklifischen oder Riesenseifenblasen gab es im Angebot. Letzteres zog auch viele Erwachsene in seinen Bann. Wo sollte man da beginnen? Vielleicht doch bei der Hüpfburg? Die Kinder waren glücklich und beschäftigt, so dass für die Erwachsenen auch Zeit blieb, um beim Dessert miteinander ins Gespräch zu kommen.