BUCHS/REGION: Ein idealer Platz für den ersten Spass auf dem Eis

Donnerstagvormittag in der «Gass» im Herzen von Buchs: Zahlreiche Kindergarten- und Schulkinder vergnügen sich auf dem Eisfeld, gut betreut von Lehrkräften, Eltern und Helfern.

Drucken
Teilen
Diese Kinder aus dem Kindergarten Kappeli haben viel Spass an der besonderen Schulstunde auf ungewohnten Kufen.Bilder: Thomas Schwizer

Diese Kinder aus dem Kindergarten Kappeli haben viel Spass an der besonderen Schulstunde auf ungewohnten Kufen.Bilder: Thomas Schwizer

Mit freudiger Spannung finden sich die Kinder der drei Klassen aus Buchs und Sevelen beim ­Eisfeld ein. Auch in der zweiten ­Saison kann das Eisfeld von den Klassen in der Region auf An­meldung am Vormittag benutzt werden. Und das erst noch kostenlos – inklusive der Schlittschuhe. Noch hat es an einigen Daten bis Ende Februar Platz.

Viele der Kindergarten- und Schulkinder haben sich noch nie auf Schlittschuhen bewegt. Doch mit dem Beistand der Lehrkräfte und Helfer sowie der Unterstützung beim Anziehen der Kufenschuhe wagen sich rasch alle auf die glatte Unterlage. Das Fest­halten an den «Pinguinen» erleichtert die ersten Schritte, und schon bald wer­den die Kinder mutiger. Der Schutz durch Helme beugt vor, der Spass bei allen Beteiligten ist gross.

Im Februar Eisdisco und Monsterkonzert

Auch die Jugendlichen und Erwachsenen kommen in der «Gass» auf ihre Kosten – entweder nachmittags oder abends beim Eislaufen oder beim Eisstockschiessen. Im Februar stehen drei besondere Abendveranstaltungen auf dem Programm. Am Freitag, 10. Februar, und am Samstag, 18. Februar, findet jeweils von 19 bis 22 Uhr eine Eisdisco mit Lichtershow statt. Am Monsterkonzert am Freitag, 24. Februar, von 17.30 bis 20.30 Uhr, werden Guggenmusiken aus der Region Werdenberg-Fürstentum Liechtenstein für fasnächt­liche Stimmung sorgen.

Thomas Schwizer

Weitere Informationen, An­meldungen und Reservationen für Kindergarten- und Schul­klassen: www.d-gass.ch