Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Buchser Jugendrat fordert Grünpark

Der Jugendrat Buchs, «You Speak», besteht nun schon seit drei Jahren. Passend dazu werden die Mitglieder nun mit einem politischen Vorstoss aktiv. Der achtköpfige Rat bildet eine direkte Verbindung zwischen Rathaus und den doch sehr unterschiedlichen Jugendlichen in Buchs.
You Speak, der Jugendrat der Stadt Buchs: Amra Murati, Manuel Guntli, Nikola Jelic, Amadeo Noser (hinten von links), Tamara Cucuz, Merjem Zaimi und Miriman Zaimi (vorne von links). Es fehlt Esra Murati. (Bild: pd)

You Speak, der Jugendrat der Stadt Buchs: Amra Murati, Manuel Guntli, Nikola Jelic, Amadeo Noser (hinten von links), Tamara Cucuz, Merjem Zaimi und Miriman Zaimi (vorne von links). Es fehlt Esra Murati. (Bild: pd)

BUCHS. Ein- bis zweimal jährlich nimmt sich «You Speak», der Jugendrat Buchs, ein Wochenende lang die Zeit und bespricht die Stossrichtung, fasst Jahresziele und bearbeitet Dossiers. Bewundernswert ist, dass die Jugendrätinnen und Jugendräte sich freiwillig das gesamte Wochenende Zeit für die Arbeit nehmen.

Durch «You Speak» sind junge Menschen in der Stadt Buchs mit zwei Sitzen in der Kultur- sowie in der Jugendkommission vertreten und können dort ihre Sicht und die Ideen und Anliegen der Jugendlichen direkt transportieren. Auch mit anderen Vereinen oder mit lokalen Parteien finden Austausch und Zusammenarbeit statt.

Ausspannen und austoben

Als Anreiz für mehr Beteiligung innerhalb des kommunalen Geschehens hat «You Speak» nun auch Pausenplatzaktionen an den Oberstufenzentren Grof und Flös durchgeführt. Dabei wurden etwa Unterschriften gesammelt, um den Bedarf für bestimmte Anliegen zu prüfen. So auch beim Projekt «Grünpark mit Streetworkout». Im Sinn einer Petition hat der Vorstand von «You Speak» das immer wieder von Jugendlichen vorgebrachte Anliegen nach Platz im öffentlichen Raum aufgenommen und mit über 600 gesammelten Unterschriften als grosses Bedürfnis in Buchs bekräftigt.

Etwas Besonderes ist die Kombination eines Grünparks als Ort zum Ausspannen mit dem Streetworkout, wo man sich körperlich austoben kann: Beides kann durchaus gesunde Wirkung auf die Entwicklung der Jugendlichen, aber auch auf ganz Buchs haben, ist der Jugendrat überzeugt. Wichtig dabei sei, dass diese Möglichkeit zentrumsnah und für alle zugänglich ist.

Den Jugendlichen ist es wichtig, sich an öffentlichen Plätzen aufhalten zu können, und es ist für die Entwicklung im Jugendalter äusserst sinnvoll, diese Möglichkeiten und Freiräume zu haben. Die Petition wird demnächst im Stadtrat eingereicht und die Umsetzung wird auf 2017 beantragt.

Wie weckt man das Interesse?

Jährlich werden die Mitglieder und weitere interessierte Jugendliche an den beiden Info-Anlässen über Aktuelles informiert, anschliessend gibt es jeweils einen Auftritt oder eine Darbietung zu geniessen. Unterstützt und begleitet wird «You Speak» vorwiegend von Arsim Hajdarevic, dem Jugendarbeiter des Kompetenzzentrum Jugend Werdenberg (KOJ). Noch erhoffen sich die Organisatoren an den Infoveranstaltungen mehr Resonanz.

Für das Jahr 2016 hat sich der Jugendrat «You Speak» vorgenommen, Jugendlichen das Thema Politik näherzubringen. Manuel Guntli und Miriman Zaimi leiten dieses Vorhaben und führen in der Abklärungsphase Gespräche mit den Schulleitern der Oberstufenzentren und mit der Schulkommission der Stadt Buchs. Anschliessend sollen auch das KOJ sowie die Jugendkommission der Stadt Buchs zu Möglichkeiten und Ideen befragt werden. Danach soll klarer sein, welche Massnahmen zu ergreifen sind.

Am Jugendleitbild der Stadt Buchs hat «You Speak» wesentlich mitgewirkt. Dieses Leitbild ist im November 2015 in Kraft getreten und beeinflusst im Jugendbereich die kommunale Politik der Stadt Buchs. (pd/che)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.