Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUCHS: Stadtmarketing soll gestärkt und aktiver werden

Die Vereinbarung zwischen der Stadt und Marketing Buchs läuft aus. Zwei Eingaben fordern vom Stadtrat ein professionelleres Stadtmarketing, das auch mehr kosten darf.
Heini Schwendener
Verschiedene Interessengruppen haben sich Gedanken über ein künftiges Stadtmarketing für Buchs gemacht. (Bild: Heini Schwendener)

Verschiedene Interessengruppen haben sich Gedanken über ein künftiges Stadtmarketing für Buchs gemacht. (Bild: Heini Schwendener)

Heini Schwendener

heini.schwendener@wundo.ch

Vor eineinhalb Jahren hat sich die FDP Buchs das Stadtmarketing und die Zentrumsentwicklung als Kernthemen auf ihre Fahne geschrieben. In der Folge hat sie sich auch in den nahen Zentren Feldkirch und Chur kundig gemacht. Die Erkenntnis: Der Verein Marketing Buchs wird mehr als Eventorganisation wahrgenommen denn als ernsthafte Marketingorganisation mit einer strategischen Ausrichtung.

Weil die Leistungsvereinbarung zwischen Stadt und Marketing Buchs Ende dieses Jahres ausläuft, nahm dies die FDP zum Anlass, mit ihrer Meinung, aber auch mit Forderungen und Denkanstössen über die künftige Ausrichtung des Stadtmarketings die Diskussion zu lancieren.

Inzwischen hat die FDP weitere Unterstützung erhalten, seitens Wirtschaft Buchs und der IG Buchs Innovativ. Denn alle finden, das Stadtmarketing in Buchs sei derzeit weder Fisch noch Vogel. Die IG Buchs Innovativ, der Unternehmer wie Privatpersonen angehören, hat sich Ende August darum ebenfalls beim Stadtrat gemeldet. In ihrem Antrag über die Zukunft von Marketing Buchs macht sie eine unabhängige Marketingorganisation beliebt, die eigenständig und weitestgehend getrennt ist von Politik und Verwaltung. Vertretern der FDP, der IG Buchs Innovativ und von Wirtschaft Buchs ist dabei klar: Das wird und darf auch mehr kosten.3

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.