Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUCHS: Remo Büchel ist Präsident

An der neunten ordentlichen Mitgliederversammung der Flaggala-Holzer, Räfis-Burgerau standen die Wahlen im Mittelpunkt des Interesses.
Wechsel im Vorstand (von links): Andreas Rothenberger, ehemaliger Flaggalahoppma; Manuel Büchel, neuer Flaggalahoppma; Remo Büchel, neuer Präsident; Heinz Müntener, ehemaliger Präsident. (Bild: PD)

Wechsel im Vorstand (von links): Andreas Rothenberger, ehemaliger Flaggalahoppma; Manuel Büchel, neuer Flaggalahoppma; Remo Büchel, neuer Präsident; Heinz Müntener, ehemaliger Präsident. (Bild: PD)

Die Traktanden wurden genehmigt und anschliessend unter reger Teilnahme der Mitglieder bearbeitet. Bei den Wahlen standen Veränderungen an, da die beiden Vorstandsmitglieder Andreas Rothenberger und Heinz Müntener ihre Ämter zur Verfügung stellten. Andreas Rothenberger gab sein Amt als Flaggala-Hoppma nach 13 Jahren und Heinz Müntener als Präsident nach neun Jahren ab.

Neu wurden Manuel Büchel als Flaggala-Hoppma und Remo Büchel als Präsident einstimmig gewählt. Mit den beiden neuen Vorstandsmitgliedern kann der Verein ruhig in die Zukunft blicken. Wieder bestätigt wurden Hans Jakob Engler und Christian Lufi als Rechnungsrevisoren.

Die Rechnung 2017, der Voranschlag 2018 sowie die Anträge der Revisoren wurden einstimmig gutgeheissen. Das Traktandum Flaggala 2018 konnte mit Dank für die unfallfreie Durchführung verabschiedet werden. Das bewährte Konzept wurde wieder angewandt, obwohl die Flaggala-Holzer deswegen einen zusätzlichen Tag für die Vorbereitungen brauchten.

Andreas Rothenberger wird Ehrenmitglied

Unter Ehrungen und Ernennungen stand dann noch ein erfreuliches Traktandum an. Florian Eggenberger wurde einstimmig als neues Mitglied in den Verein aufgenommen. Als weitere Überraschung wurde Andreas Rothenberger als Dank für seine langjährige aktive Mitgliedschaft und seinen ausserordentlichen Einsatz für die Flaggala-Holzer zur Aufnahme als Ehrenmitglied vorgeschlagen. Mit grossem Applaus wurde der Antrag von den Mitgliedern angenommen und vom sichtlich überraschten Ehrenmitglied verdankt. Heinz Müntener überreichte ihm die Urkunde. Als Dank für seine langjährige Tätigkeit als Flaggala-Hoppma wurde ihm im Laufe des Nachmittags eine Holzbank mit graviertem Rückenbrett nach Hause geliefert.

Unter «Allgemeines» stand die Information über den Stand der Durchführung des Funknerwettkampfes 2019 bei den Flaggala-Holzern, Räfis-Burgerau an. In der Zwischenzeit hat sich ein OK unter dem Vorsitz von Heinz Müntener gebildet, das bereits mit den Vorbereitungen begonnen hat. Die Wettkämpfe werden voraussichtlich Ende August 2019 auf dem Areal des Pontonierfahrvereins Buchs stattfinden. Es werden etwa 15 Gruppen mit je fünf Wettkämpfern erwartet. Die Wettkämpfe werden um 13 Uhr beginnen und um etwa 17 Uhr mit dem Rangverlesen enden. Ab 11 Uhr wird die Festwirtschaft für das leibliche Wohl besorgt sein und ab etwa 16 Uhr wird die Bar betrieben. Für diesen Anlass wird der Verein alle Mitglieder, Freunde und Bekannte für die Durchführung gebrauchen.

Die restlichen Traktanden brachten Informationen und Termine, die das laufende Vereinsjahr betrafen. Mit einem grossen Dankeschön an alle Mitglieder und den besten Wünschen für die kommende Zeit schloss der Präsident die Versammlung. Im Anschluss durften die Flaggala-Holzer ein vorzügliches Nachtessen geniessen, das die Kronenwirtin Luzia Heeb gespendet hat. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.