BUCHS: Knaben im Vormarsch beim Hüten von Babys

An den letzten zwei Samstagen besuchten zahlreiche junge Menschen aus der Region den Babysitterkurs, der vom Schweizerischen Roten Kreuz und dem Tagesfamilienverein Werdenberg angeboten wurde.

Drucken
Teilen

Es ist immer wieder schön, zu sehen, wie viele Jugendliche sich für das Babysitten interessieren. So war der Kurs, der zwei volle Tage dauerte, wieder einmal sehr gut besucht. Die Jugendlichen – zwischen 13 und 18 Jahre alt – ­kamen nicht nur aus Buchs, sondern aus dem ganzen St. Galler Rheintal. Das Besondere an diesem Kurs: «Noch nie hatte ich so viele Jungs in einem Babysitterkurs wie hier in Buchs», so die Aussage der Kursleiterin. Fünf der fünfzehn Teilnehmer/innen waren männlichen Geschlechts. Vielleicht war diese Konstellation der Grund für die besonders gute Dynamik in der Gruppe beim diesjährigen Kurs in Buchs.

Auf spannende und abwechslungsreiche Weise führte die erfahrene Kursleiterin des SRK die Jugendlichen in die verantwortungsvolle Aufgabe des Babysittens ein. Hierzu wurden Themen behandelt wie: Verantwortung des Babysitters, Bedürfnisse des Kindes, Entwicklungsschritte des Säuglings und des Kleinkindes, Spiele und Beschäftigung, Er­nährung des Kindes, Ruhe und Schlaf, Gefahren erkennen und Sicherheit sowie Körperpflege, Wickeln, Wohlbefinden und Gesundheit. Das Wissen wurde nicht nur theoretisch, sondern mit zahlreichen praktischen Übungen vermittelt.

Am zweiten Kurstag hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, das zuvor Erlernte anzuwenden und auszuprobieren. Hierfür wurden 10 Kinder zwischen eineinhalb und acht Jahren mit Einverständnis der Eltern für ein­einhalb Stunden von den Jugendlichen betreut. Anschliessend hatten sie die Möglichkeit, ihre hierbei gesammelten Erfahrungen mit der Kursleiterin zu reflektieren.

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Kurs nahmen alle Teilnehmer/innen stolz ihr Zertifikat entgegen.

Die Rückmeldungen zu dem Kurs waren einstimmig positiv. Hier einige Beispiele im Originalton von den Jugendlichen: Der Kurs war «lehrreich, informativ, abwechslungsreich, hilfreich, super, cool, spassig, spannend, lustig». Nun freuen sich alle auf ihren ersten Einsatz als ausgebildete Babysitter. Nicht nur dafür, sondern für alle, die in der Ausbildung den sozialen Weg einschlagen möchten, ist der Babysitterkurs sehr bereichernd. (pd)