Buchs hat einen neuen «Champion»

Nicolas Allensbach ist der beste Konstrukteur-Lehrabgänger der Ostschweiz. An der Ostschweizer Bildungs-Ausstellung in St. Gallen wurde er für die Note 5,6 zum Champion ernannt. Nebst ihm durften vier weitere Werdenberger eine Auszeichnung entgegennehmen.

Ralph Dietsche
Drucken
Teilen
gratuliert dem Konstrukteur-Champion Nicolas Allensbach sowie seiner Ausbildnerin Colette Fritsch zur Bestleistung. (Bild: Ralph Dietsche)

gratuliert dem Konstrukteur-Champion Nicolas Allensbach sowie seiner Ausbildnerin Colette Fritsch zur Bestleistung. (Bild: Ralph Dietsche)

REGION. Der Lehrmeisterverband der Konstrukteure wird mit hervorragend ausgebildetem Nachwuchs geradezu verwöhnt. Dieses Jahr durfte Verbandspräsident Albert Hehli an der Ostschweizer Bildungs-Ausstellung in St. Gallen 23 der 99 Lehrabgänger für ihre hervorragende Leistung ehren. Sie alle haben einen Notendurchschnitt von 5,3 oder höher erreicht. Mit der diesjährigen Bestnote von 5,6 glänzte Nicolas Allensbach. Der Buchser absolvierte seine Grundausbildung bei der VAT Vakuumventile AG in Haag.

Dem Druck standhalten

Zu dieser ausserordentlichen Leistung gratulierte Albert Hehli im Namen des Lehrmeisterverbandes der Konstrukteure nicht nur dem jungen Berufsmann, sondern auch seiner Ausbildnerin Colette Fritsch. Wie Hehli in seiner Ansprache erläuterte, sind solche Leistungen nur möglich, wenn das ganze Räderwerk zwischen Lehrling, Lehrbetrieb, Schule, Familie und Freunden ineinander spielt. «Ein Champion muss sein Wissen und seine Leistung zum geforderten Zeitpunkt abrufen und dem Druck standhalten können. Nur dann sind solche Resultate möglich», lobt Albert Hehli den frisch gekürten «Champion».

Nicolas Allensbach war dieses Jahr nicht der einzige Werdenberger, der bei der Abschlussprüfung glänzte. Nebst ihm wurden vier weitere junge Berufsleute zu «Champions» ernannt. Diese waren allerdings bei der Feier nicht anwesend.

Erfolgreicher Jahrgang

Dem Buchser Michael Milakovic wird deshalb die Urkunde und das Geschenk für die Note 5,4 zu einem späteren Zeitpunkt überreicht. Er absolvierte seine Ausbildung bei der ThyssenKrupp Presta AG in Eschen. Für die Note 5,3 wurden seine Mitlehrlinge Ronny Bertsch aus Oberschan und Philipp Bislin aus Gams sowie Mirco Lareida aus Gams (VAT Vakuumventile AG, Haag) ausgezeichnet.

Die «Champion»-Auszeichnung des Konstrukteur-Lehrmeisterverbandes der Kantone St. Gallen, beider Appenzell und des Fürstentums Liechtenstein wurde dieses Jahr bereits zum 14. Mal verliehen. Vielleicht ist gerade diese Auszeichnung mitschuldig, dass sich jedes Jahr wieder zahlreiche gute Schulabgänger für diese duale Ausbildung entscheiden und sich so während vier Jahren sowohl das theoretische wie auch das praktische Wissen aneignen.

Aktuelle Nachrichten