Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUCHS: Es gab trotzdem 200000 Franken

Das Konzert der Thuner Band The Souls im Kleintheater Fabriggli war am Samstag nicht ausverkauft. Dennoch gab es für alle Beteiligten quasi ein Happy End und die Spende an «Jeder Rappen zählt» wurde ausbezahlt.
The Souls mit dem Check: Den anonymen Spender kennen allerdings auch sie nicht. (Bild: Julia Kaufmann)

The Souls mit dem Check: Den anonymen Spender kennen allerdings auch sie nicht. (Bild: Julia Kaufmann)

Bis zuletzt blieb es spannend: Wird das Konzert von The Souls im Fabriggli ausverkauft sein und somit der Check von über 200 000 Franken an «Jeder Rappen zählt» ausbezahlt. Nach Beginn des Konzerts kehrte zuerst Ernüchterung ein. Rund 250 Konzertkarten wurden verkauft. 50 haben also noch gefehlt, bis der Auftritt ausverkauft gewesen wäre.

Ein ausgelassener und motivierter Auftritt

Doch dann die Verkündung des SRF-Moderatoren Alexander Blunschi: Der anonyme Spender habe diese ganze Aktion und den Wirbel um sein Versprechen derart toll gefunden, dass er auch bei nicht ganz vollbesetztem Haus den Betrag spenden werde. Das Publikum war aus dem Häuschen, ebenso die Band selbst: «Wir wissen nicht, wer dieser Spender ist. Er muss aber ein grosser Fan von uns sein. Wir sind sehr stolz, mit dieser Aktion einen grossen Beitrag zur Bildung von Kindern beitragen zu können», sagte Sänger Jay schmunzelnd. Euphorisiert von dieser guten Nachricht spielte The Souls schliesslich rund eineinhalb Stunden Vollgas. Sie rissen ihre Zuhörer von der ersten Sekunde an mit und sorgten für eine ausgelassene Stimmung.

Julia Kaufmann

redaktion@wundo.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.