BUCHS: Aldi plant im Zentrum eine Filiale neben der Migros

Die Stadt war schon lange auf dem Radar von Aldi Suisse. Nun liegt ein Baugesuch für ein Geschäftshaus auf, in das der Discounter einziehen wird.

Heini Schwendener
Drucken
Teilen
Auf der Wiese mit dem Kiesparkplatz südlich der Migros Buchs wird das Geschäftshaus Trion der Imprimis Investment Ltd. mit einer Aldi-Filiale geplant. Die Visiere zeigen dessen Ausmasse an.

Auf der Wiese mit dem Kiesparkplatz südlich der Migros Buchs wird das Geschäftshaus Trion der Imprimis Investment Ltd. mit einer Aldi-Filiale geplant. Die Visiere zeigen dessen Ausmasse an.

Heini Schwendener

heini.schwendener@wundo.ch

Auf den Grundstücken 147 und 155 an der Churerstrasse 12 und an der Birkenstrasse 6 in Buchs plant die Imprimis Investment Ltd. eine grössere Überbauung. Auf der Wiese und dem Kiesparkplatz südlich der Migros in Buchs soll gemäss dem Baugesuch das Geschäftshaus Trion mit einer Aldi-Verkaufsfläche entstehen. Das Baugesuch liegt noch bis zum 19. Juli bei der Buchser Bauverwaltung öffentlich auf.

Filiale im Zentrum statt im Grünen

In den vergangenen Jahren wurde verschiedentlich darüber gemunkelt, der Discounter Aldi wolle sich auch in Buchs niederlassen. Nun scheint es also so weit zu sein. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um eine der Aldi-Filialen im Grünen, die wegen ihrer eingeschossigen Bauweise und ihrer vielen Parkplätzen viel Land beansprucht. An der Churerstrasse, in unmittel­barer Nachbarschaft zur Migros, bildet die Aldi-Filiale das Erdgeschoss eines Geschäftshauses, das weiter über eine Parkebene sowie Gewerberäumlichkeiten und zwei 41/2-Zimmer-Wohnungen verfügt.

2009 gab es bereits ein Bauprojekt der gleichen Bauherrschaft. Auch jenes Geschäftshaus, das im Frühjahr 2010 die Baubewilligung erhielt, trug den Namen Trion. Die Baubewilligung wurde im Jahr 2011 verlängert. Gebaut wurde es in der Folge aber doch nicht. Nun gibt es also einen neuen Anlauf. 3