Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Brücke zwischen Schule und Beruf

Buchs/Sargans Wer nach dem Schulabschluss keine Lehrstelle hat, kann ein Brückenangebot besuchen. Am Dienstag, 27. Februar, findet um 19 Uhr eine Infoveranstaltung zu den Kantonalen Angeboten statt. Der Anlass des Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs BZB wird im OZ Sargans durchgeführt. Mit dabei sind Vertreter, welche einen fachlichen Input zur Thematik der Brückenangebote beitragen.

Die Gründe, ein Brückenangebot zu besuchen, können vielfältig sein. Es wurde keine Lehrstelle im Wunschberuf gefunden, die Reife für den Einstieg in eine Ausbildung ist noch nicht vorhanden oder es ist noch unklar, welcher Beruf gelernt werden soll. Hier ist ein Überbrückungsjahr richtig und wichtig. Vorgestellt werden an diesem Abend das Berufsvorbereitungsjahr als Vollzeitschulangebot und die Vorlehre mit Schule und Praktikum. Ebenso wird über das Sarganserländer Sozialjahr SSJ informiert. In einem Podiumsgespräch berichten je zwei Jugendliche aus dem Berufsvorbereitungsjahr, der Vorlehre und dem SSJ über ihre Erfahrungen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.