Brücke wird gesperrt

Merken
Drucken
Teilen

Rheineck-Gaissau Die Brücke über den Alten Rhein muss aufgrund des schlechten Zustands dringend saniert werden. Sie wird deshalb ab Montag, 3. Juli, um 7 Uhr für voraussichtlich drei Wochen gesperrt. Der Asphaltbelag auf der Brücke sowie im Einlenkerbereich soll ersetzt werden, wie die Staatskanzlei mitteilt. Zudem hat der Fahrbahnübergang seine Lebensdauer erreicht und muss ersetzt werden. Die Belagserneuerung wird vom Kanton St. Gallen in enger Abstimmung mit dem Land Vorarlberg durchgeführt. Der motorisierte Verkehr wird über Höchst umgeleitet. Bei schlechtem Wetter kann sich die Fertigstellung verschieben und die angeführte Bauzeit verlängern. (wo)