Brillante zweite Mannschaft

Drucken
Teilen

Ringen Am Samstag holte die zweite Mannschaft des RC Oberriet-Grabs mit 18 Ringerinnen und Ringern hinter dem Titelverteidiger Tuggen in Uzwil den zweiten Turnierplatz an den Jugendmannschaftsmeisterschaften. Das Team sicherte sich acht Punkte und liegt somit im Gesamtklassement auf dem zweiten Zwischenrang. Dies sind wertvolle Punkte, denn bereits nächsten Samstag findet das letzte Vorrundenturnier in Tuggen statt. Dort geht es noch einmal darum, so viele Punkte wie möglich zu holen, um sich den Einzug in die Finalrunde zu sichern. Ausser Tuggen, das dann ebenfalls alle Vorrunden absolviert hat, haben alle anderen Mannschaften noch die Möglichkeit, am 25. März in Thalheim Punkte zu holen.

Die erste Mannschaft hat bisher erst eine Vorrunde absolviert, konnte aus drei Kämpfen mit drei Siegen hervorgehen und wird am nächsten Samstag in Kriessern zur zweiten Vorrunde antreten. Die dritte Runde findet dann am 25. März in Brunnen mit allen Mannschaften der ersten Stärkeklasse statt. Nur zu gerne würde der RCOG natürlich mit beiden Mannschaften im Final antreten, denn dieser findet am 1. April daheim in der Bildstöcklihalle in Oberriet statt. (pd)