Brand verursacht Rauchschaden

Drucken
Teilen

Walenstadt Am Montag kam es zu einem Zimmerbrand. Die Feuerwehr Walenstadt konnte ihn frühzeitig löschen, jedoch entstand im ganzen oberen Stock Rauchschaden. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St. Gallen stellte die Brandausbruchszone in einem Schlafzimmer fest. Gemäss ersten Er­mittlungen steht eine tech­nische Brandursache im Vordergrund. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Franken. (wo)