Blaser neu im Erziehungsrat

ST. GALLEN. Die Regierung hat den Gossauer Urs Blaser (FDP) als Mitglied des Erziehungsrates gewählt. Er folgt auf Bettina Bickel (FDP) aus Rapperswil-Jona, die aus gesundheitlichen Gründen aus dem Erziehungsrat ausgeschieden ist. Seit 2010 ist Blaser Stadtrat und Schulpräsident in Gossau.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die Regierung hat den Gossauer Urs Blaser (FDP) als Mitglied des Erziehungsrates gewählt. Er folgt auf Bettina Bickel (FDP) aus Rapperswil-Jona, die aus gesundheitlichen Gründen aus dem Erziehungsrat ausgeschieden ist. Seit 2010 ist Blaser Stadtrat und Schulpräsident in Gossau. Der 57-Jährige präsidiert auch die Berufsfachschulkommission des Kaufmännischen Berufs- und Weiterbildungszentrums St. Gallen. Bis zu seiner Wahl war er beim Amt für Berufsbildung im Bildungsdepartement des Kantons tätig. (red.)

Aktuelle Nachrichten