Bis Ende März anmelden

Drucken
Teilen

Region Noch bis Ende März kann die individuelle Verbilligung von Krankenkassenprämien bei der Sozialversicherungsanstalt (SVA) St. Gallen beantragt werden. Kurz vor dem Jahreswechsel versandte sie 38000 Anträge an Haushalte im Kanton. Bisher sind rund 26000 zurückgesandt und verarbeitet worden, wie die SVA mitteilt. Wer sich noch nicht gemeldet hat, wird in diesen Tagen schriftlich daran erinnert, das Antragsformular rasch einzusenden. Nach dem 31. März eintreffende Anträge können in aller Regel nicht mehr berücksichtigt werden.

Seit diesem Jahr besteht die Möglichkeit, sich durchgehend online anzumelden. Diese Art der Online-Anmeldung, die ohne Unterschrift funktioniert, wird in der Schweiz erstmals angewendet und wird gerne und häufig ­genutzt. Mehr als zwei Drittel der eingehenden Anmeldungen erfolgen über dieses Online-Formular. Auf der Internetseite ( <%LINK auto="true" href="http://www.svasg.ch/ipv" text="www.svasg.ch/ipv" class="more"%> ) finden sich weitere Informationen sowie ein

Online-Rechner. Mit dem Rechner kann ermittelt werden, ob ­allenfalls ein Anspruch auf Prämienverbilligung besteht. (pd)