Birkenau-Quartierfest begeisterte Jung und Alt

BUCHS. Am Samstag fand auf der Ulmenstrasse/Kanalweg – genannt Triangel – zum viertenmal das Birkenau-Quartierfest statt. Erstmals in der herbstlichen Jahreszeit trafen sich Jung und Alt zum geselligen Zusammensein bei Speis und Trank.

Drucken
Dank des Einsatzes von vielen Helferinnen und Helfern war das 4. Birkenau-Quartierfest einmal mehr ein Erfolg. (Bild: pd)

Dank des Einsatzes von vielen Helferinnen und Helfern war das 4. Birkenau-Quartierfest einmal mehr ein Erfolg. (Bild: pd)

BUCHS. Am Samstag fand auf der Ulmenstrasse/Kanalweg – genannt Triangel – zum viertenmal das Birkenau-Quartierfest statt. Erstmals in der herbstlichen Jahreszeit trafen sich Jung und Alt zum geselligen Zusammensein bei Speis und Trank. Dank angenehmen Temperaturen und trockener Witterung konnte bis spät in die Nacht gefeiert werden.

Die Vorbereitungen starteten bereits um 13.30 Uhr, so dass um 17 Uhr alles bereit war für die ersten Gäste. Der Grill war eingeheizt und die Getränke kühl gestellt. Das Prinzip war einfach – jeder brachte seine Grilladen selber mit. Zusätzlich konnte mit Hilfe der Gäste wiederum ein tolles Salat- und Kuchenbuffet präsentiert werden. Ein Hit für Gross und Klein war das Schlangenbrot-Grillieren an der grossen Feuerschale. Zwischendurch sorgte ein spannendes Rätsel mit tollen Preisen als Auflockerung. Zu gewinnen gab es unter anderem Gutscheine des Gemüsebaus Schlegel. (pd)

Aktuelle Nachrichten