Biologie-Silbermedaille für Buchser Kantischüler

BUCHS. Vier Jugendliche gewannen am letzten Wochenende an der Schweizer Biologie-Olympiade Gold und nehmen an der Internationalen Biologie-Olympiade IBO 2015 in Aarhus, Dänemark, teil.

Drucken
Teilen

BUCHS. Vier Jugendliche gewannen am letzten Wochenende an der Schweizer Biologie-Olympiade Gold und nehmen an der Internationalen Biologie-Olympiade IBO 2015 in Aarhus, Dänemark, teil. Nicht die Reise an die Olympiade antreten, aber immerhin mit einer Silbermedaille ausgezeichnet wurden Nils Goldberg aus Buchs und Arian Kehrein aus Mols (beide Kantonsschule Sargans).

Mittels mehreren Qualifikationsrunden wurde bestimmt, wer von den anfänglich 1200 Jugendlichen am Final teilnehmen kann, heisst es in einer Medienmitteilung. Die jungen Talente werden intensiv geschult und kommen schliesslich in der Finalwoche in den Genuss von Praktika und intensiver Laborschulung, eine besondere Erfahrung für viele. Vereint sind alle Teilnehmende durch ihre Faszination für das Leben, sei es im ganz kleinen oder im grossen. Sie haben sich während der SBO mit Leidenschaft damit auseinandergesetzt.

Die Praktika gingen zum Beispiel auf Pflanzensystematik, Genetik oder Tierphysiologie ein. In Mikrobiologie ging es darum, Kläranlagenwasser und Aarewasser auf Bakterien und Fäkalrückstände zu untersuchen. (pd)

Aktuelle Nachrichten