Bilder von Alexandra Grünenfelder

In der Rathausgalerie Frümsen sind noch bis am 14. August 2015 besondere Fotobilder zum Thema «Naturschönheiten» ausgestellt. Am Freitagabend wurde die Ausstellung mit der Vernissage eröffnet.

Hansruedi Rohrer
Drucken
Teilen
«Zaubertrank» nennt Alexandra Grünenfelder dieses Bild in der Ausstellung in der Rathausgalerie Frümsen. (Bild: Hansruedi Rohrer)

«Zaubertrank» nennt Alexandra Grünenfelder dieses Bild in der Ausstellung in der Rathausgalerie Frümsen. (Bild: Hansruedi Rohrer)

FRÜMSEN. «Lillyfee», «Elfenflügel», «Zaubertrank», «Schneeköniginnen», «Blütenzauber», «Himmelsleiter» oder «Giftzwerge» und vieles mehr: Diese Bezeichnungen stehen unter einer Anzahl ganz spezieller Fotos von Alexandra Grünenfelder aus Herisau. Zu sehen sind die Bilder in der Rathausgalerie in Frümsen während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses.

Die Künstlerin hat vor einigen Jahren schon einmal in Frümsen ausgestellt. Jetzt präsentiert sie neue Werke, die aus dem Märchenreich stammen könnten. Die Inspiration dazu liefert jedoch die Natur. Denn Alexandra Grünenfelder, in Bad Ragaz aufgewachsen, findet zum alltäglichen Ausgleich Erholung auf Wanderungen oder Reisen. Und dort findet sie Sujet und Objekte, die sie mit der Kamera festhält, um danach stimmige Bilder mit speziellen Lichtverhältnissen zu präsentieren. Farben und Formen werden dabei dominant wiedergegeben. Nebst Einzelbildern hängen verschiedene Fotos auch im Set an den Wänden und bilden auch als Ensemble eine fotografisch-bildliche Einheit.