Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Biker machen Piste unsicher

Ski alpin Am Samstag fand sich eine bunte Schar mit Ski, Snowboard und/oder Bike bei der Skihütte des Skiclub Buchs ein. Dem Nebel zum Trotz wurde um 19.30 Uhr das Nachtskirennen gestartet. Der Rennmodus bei den Ski- und Snowboardfahrern sah vor, dass von allen teilnehmenden Fahrern der Mittelwert aller gefahrenen Zeit berechnet wurde und derjenige der Sieger ist, welcher diesem Mittelwert am nächsten kommt. In der Kategorie Bike, ging es um Sekunden, denn der schnellst durfte zuoberst aufs Podest.

Die Mitkonkurrenten und die anwesenden Gäste feuerten die Teilnehmer an und es entwickelte sich ein spannendes Rennen. Einzelne Startende bei der Bike-Kategorie klagten etwas über den etwas weichen und schweren Schnee. Ihre Bewegungen sahen aufgrund dessen auch nicht immer so elegant aus, was die Stimmung am Streckenrand jedoch eher noch etwas steigerte. Um 21.30 Uhr war es dann soweit und das Rangverlesen wurde durchgeführt. Von den 33 Gestarteten hatten alle das Ziel erreicht, Unfälle waren keine zu beklagen und somit konnten die Sieger gekürt werden. In der Kategorie Bike setzte sich Markus Trost gleich bei seiner ersten Teilnahme durch. Er siegte vor Thomas Schmidlin und Nino Enderlin. In der Kategorie Ski/Snowboard fuhr Thomas Sprecher die Tagesbestzeit. Da die Wertung jedoch von der Durchschnittszeit genommen wurde, reichte dies lediglich für den 26. Platz. Platz eins ging an Kim Bürgi, dahinter folgen Marc Schwendener und mit Valeria und Mariana Schwendener sowie Lia Bürgi gleich drei Drittplatzierte. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.