Besorgte Väter wegen Sorgerecht

LAUSANNE. Schwerwiegende und chronische Konflikte zwischen den Eltern können Grund genug sein, um einem Elternteil das Sorgerecht abzuerkennen: Diesen Entscheid fällte gestern das Bundesgericht. Es ist der erste Entscheid zur Aufhebung des gemeinsamen Sorgerechts, das seit dem 1.

Drucken
Teilen

LAUSANNE. Schwerwiegende und chronische Konflikte zwischen den Eltern können Grund genug sein, um einem Elternteil das Sorgerecht abzuerkennen: Diesen Entscheid fällte gestern das Bundesgericht. Es ist der erste Entscheid zur Aufhebung des gemeinsamen Sorgerechts, das seit dem 1. Juli 2014 als Regelfall bei Trennung und Scheidung gilt.

Das Bundesgericht bestätigte damit Entscheide der Kinderschutzbehörde und des Zürcher Obergerichts, die der hauptbetreuenden Mutter eines unverheirateten Paares das alleinige Sorgerecht zuwies. ? SCHWEIZ 23