Bergwanderung der Pro Senectute

Region Eine abwechslungsreiche Bergwanderung organisiert die Pro Senectute Wandergruppe Werdenberg am Donnerstag, 29. September. Ab Gams führt der Weg durch Feld und Wald hinauf zum Schönenbodensee bis ins Dorf Wildhaus. Für den Heimweg wird das Postauto genommen. Verpflegung aus dem Rucksack.

Merken
Drucken
Teilen

Region Eine abwechslungsreiche Bergwanderung organisiert die Pro Senectute Wandergruppe Werdenberg am Donnerstag, 29. September. Ab Gams führt der Weg durch Feld und Wald hinauf zum Schönenbodensee bis ins Dorf Wildhaus. Für den Heimweg wird das Postauto genommen. Verpflegung aus dem Rucksack. Wanderzeit etwa 4 Stunden, rund 800 Höhenmeter. Treffpunkt: Bahnhof Buchs 9.15 Uhr. Abfahrt Postbus ab Buchs 9.21 Uhr, Gams Post an 9.38 Uhr. Rückfahrt: Wildhaus Post ab 16.32 Uhr, Buchs Bahnhof an 17.10 Uhr. Die Fahrkarte vom Wohnort direkt bis Gams und retour von Wildhaus besorgt jede Person selbst. Anmeldung am Dienstag, 27. September, 18 bis 20 Uhr, an Elisabeth Langenegger, 081 785 15 28, oder ewlangenegger@bluewin.ch. Telefon 1600, Rubrik Sport, gibt am Mittwoch vor der Wanderung ab 18 Uhr Auskunft über die Durchführung, bzw. das Verschiebedatum.

Geführte Wanderung des Verkehrsvereins

Gams Der Verkehrsverein führt am Mittwoch 21. September, eine geführte Wanderung durch herbstliche Wälder zwischen Gams und Grabs durch. Treffpunkt ist das Zollhaus um 13.45 Uhr (öV Gams ab 13.41). Die Wanderung führt zur Simmibrücke und bergan via Loch bis zum Bädli. Der Rückweg folgt via Au ins Zollhaus; Unermüdliche wandern weiter nach Gams. Die Wanderzeit beträgt 2 Stunden. Auf- und Abstieg sind rund 300 Meter. Die Wanderung wird bei jedem Wetter durchgeführt. Wanderleiter ist Paul Knupp.