Berggänger tot aufgefunden

ALPSTEIN. Nach einer kurzen Suchaktion ist gestern ein 70jähriger Berggänger im Alpstein, im Gebiet Rheintaler Sämtis/Bogarten, tot aufgefunden worden, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt.

Merken
Drucken
Teilen

ALPSTEIN. Nach einer kurzen Suchaktion ist gestern ein 70jähriger Berggänger im Alpstein, im Gebiet Rheintaler Sämtis/Bogarten, tot aufgefunden worden, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt.

Am Dienstagvormittag hatte eine Person ihren Lebenspartner als vermisst gemeldet. Dieser war am Vorabend von einer Bergwanderung im Gebiet Alp Sigel nicht zurückgekehrt. Nach einer kurzen Suche fand ein Bergretter, der sich zufällig in dieser Gegend aufhielt, den Vermissten. Beim Abstieg vom Bogarten zum Rheintaler Sämtis dürfte sich der Bergwanderer aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden am Wegrand hingesetzt haben und dort gestorben sein, wie die Kantonspolizei weiter mitteilt. (pag)