Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Beim JO- und Clubrennen des SBC Gonzen gab es keine Verlierer

SKI ALPIN/SNOWBOARD. Kürzlich führte der SBC Gonzen das JO- und Clubrennen durch. Bei starkem Schneefall war es doch sehr erfreulich, dass die JO-Kinder, Clubmitglieder und Gäste das schlechte Wetter nicht scheuten und am Rennen teilnahmen.

SKI ALPIN/SNOWBOARD. Kürzlich führte der SBC Gonzen das JO- und Clubrennen durch. Bei starkem Schneefall war es doch sehr erfreulich, dass die JO-Kinder, Clubmitglieder und Gäste das schlechte Wetter nicht scheuten und am Rennen teilnahmen. Sogar die jüngsten JO-Kinder waren mit viel Elan am Start. Als Gäste nahmen die aktiven Rennläufer des Tamina-Rennteams teil. Für den SBC Gonzen war es mal interessant, sich mit den Rennläufern zu messen. Am Rangverlesen durfte jeder Teilnehmer einen Preis in Empfang nehmen, denn es gab keine Verlierer. Die JO-Meister in der Sparte Ski heissen Leonie Neuhaus und Janis Neuhaus, in der Kategorie Snowboard Naemi Gabathuler und Nevio Freuler. Die Clubmeistertitel bei den Damen und Herren gingen an Gabi Neuhaus und Ewald Stolz. (pd)

JO. Ski. Mädchen. Jahrgang 2004: 1. Leonie Neuhaus 40,898. – 2006: 1. Aline Neuhaus 43,797. 2. Jlenia Taranto 1:22,828. – 2007: 1. Alejna Salajl 1:15,951. 2. Ladina Kuratli 1:35,252. 3. Marina Kaufmann 2:37,769. – 2008: 1. Sarina Köster 1:09,629. – 2010: 1. Lia Jahn 1:13,821. 2. Joy Leonie Magnin 1:24,450. 3. Annabelle Sonck 1:51,002.

Knaben. 2002: 1. Armando Eggenberger 50,109. – 2003: 1. Marco Walker 44,551. – 2005: 1. Simo Saarinen 41,348. 2. Raphael Heeb 51,985. – 2006: 1. Janis Neuhaus 40,957. – 2007: 1. Pascal Kühne 1:10,450. 2. Nevio Hofer 1:41,341. – 2009: 1. Simon Kolb 46,625.

Damen. Aktive: 1. Lara Brunner 47,23. – Nana: 1. Gabi Neuhaus 42,55. 2. Karin Freuler 44,40. 3. Doris Bächli 46,54. – Gäste: 1. Maya Bislin 44,48. 2. Sereina Sulser 45,35. 3. Moana Gabathuler 58,65.

Herren. Nini: 1. Ewald Strolz 38,65. 2. Rolf John 41,47. 3. Claudio Candrian 42,29. – Gäste: 1. Roland Freuler 38,77. 2. Alessio Wyrsch 39,38. 3. Samuel Bächli 40,35.

Snowboard. Mädchen. 2001: 1. Naemi Gabathuler 1:14,532. – Knaben. 2001: 1. Lorin John 1:07,394. – 2004: 1. Nevio Freuler 1:02,005. 2. Jonas Wellenzohn 1:18,932. – 2005: 1. Jeremy Schnell 1:15,306. – Damen: 1. Carla Bächli 1:00,55. – Gäste: 1. Yasmin Gaberthüel 1:02,90.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.