Beim Holzsägen in Arm geschnitten

Drucken
Teilen

Schaan Am Montagnachmittag verletzte sich ein Mann bei einem Arbeitsunfall. Ein Arbeiter schnitt gegen 14 Uhr mit einer Säge Holz zu, als er ausrutschte und das Gleichgewicht verlor. Dabei ­geriet er mit dem Arm in das ­Sägeblatt und zog sich tiefe Schnittwunden am Oberarm zu. Der Mann wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht, teilte die Landespolizei gestern mit. (wo)