Beim Abbiegen Mofa übersehen

Drucken
Teilen

Sevelen Am Montag, 12. März, kurz vor 14.30 Uhr ist es auf der Churerstrasse, Höhe Kreuzung Ranser Rheinweg, zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Mofa gekommen. Dabei wurde die 17-jährige Mofafahrerin verletzt, teilt die Kantonspolizei mit.

Eine 65-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Ranser Rheinweg Richtung Sevelen und beabsichtigte, bei der Kreuzung mit der Churerstrasse nach links abzubiegen. Dabei übersah sie die auf der Churerstrasse Richtung Buchs fahrende Mofafahrerin und es kam zur Kollision. Dabei stürzte die 17-Jährige und verletzte sich. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Auto entstand Sachschaden von rund 2500 Franken, am Mofa entstand Totalschaden, wie die Kantonspolizei in ihrer Mitteilung weiter schreibt. (wo)