Bei Raiffeisen klingeln Kassen

ST. GALLEN. Er geht zwar im September. Doch die Rekordwerte des ersten Halbjahres 2015 wollte Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz gestern noch selbst verkünden. So stieg der Gewinn der Raiffeisengruppe unter dem Strich um 8,7 Prozent auf den neuen Höchststand von knapp 400 Millionen Franken.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Er geht zwar im September. Doch die Rekordwerte des ersten Halbjahres 2015 wollte Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz gestern noch selbst verkünden. So stieg der Gewinn der Raiffeisengruppe unter dem Strich um 8,7 Prozent auf den neuen Höchststand von knapp 400 Millionen Franken. Weitere Bestmarken wurden bei der Bilanzsumme und den Kundengeldern erreicht. (wo) ? WIRTSCHAFT 20