Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Drucken
Teilen

Flums Am Montagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, ist ein 44-jähriger Arbeiter an der Kleinbergstrasse in Flums bei einem Arbeits­unfall schwer verletzt worden. Er arbeitete oberhalb der Talstation der Bergbahn Schönhalden, als er aus unbekannten Gründen in einem steilen Hang stürzte. Der 44-jährige Arbeiter wurde von einem Arbeitskollegen schwer verletzt aufgefunden. Dieser alarmierte sofort die Rettung. Der 44-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht, schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. (wo)